hs.lang = { cssDirection: 'ltr', loadingText: 'Lade...', loadingTitle: 'Klick zum Abbrechen', focusTitle: 'Klick um nach vorne zu bringen', fullExpandTitle: 'Zur Originalgröße erweitern', creditsText: 'Powered by Highslide JS', creditsTitle: 'Gehe zur Highslide JS Website', previousText: 'Voriges', nextText: 'Nächstes', moveText: 'Verschieben', closeText: 'Schließen', closeTitle: 'Schließen (ESC)', resizeTitle: 'Größe wiederherstellen', playText: 'Abspielen', playTitle: 'Slideshow abspielen (LEERTASTE)', pauseText: 'Pause', pauseTitle: 'Pausiere Slideshow (LEERTASTE)', previousTitle: 'Voriges (PFEILTASTE LINKS)', nextTitle: 'Nächstes (PFEILTASTE RECHTS)', moveTitle: 'Verschieben', fullExpandText: 'Vollbild', number: 'Bild %1 von %2', restoreTitle: 'Klick um das Bild zu schließen, Klick und Ziehen um es zu verschieben. Benutze Pfeiltasten für Vor und Zurück.' };

Herren 40 Bezirksstaffel 1

TC Gerlingen 2 – TFR Nussdorf 2:4

Herren 40 auch im zweiten Spiel erfolgreich

Im zweiten Spiel der diesjährigen Verbandsrunde mussten die Herren 40 beim TC Gerlingen 2 antreten. Bei perfektem Tenniswetter konnten Karl-Heinz Wöhr und Markus Rodi ihre Einzel für sich entscheiden, so dass es nach den Einzeln wie bereits letzte Woche ausgeglichen 2:2 stand. Wiederum musste die Entscheidung in den Doppeln fallen. Doppel 1 mit Karl-Heinz Wöhr und Markus Rodi spielte souverän und besiegte seinen Gegner klar. Und auch Doppel 2 mit Nikolai von Prittwitz, der diese Saison neu zu der Mannschaft gestoßen ist, und Thomas Klein ließ nichts anbrennen und blieb in 2 Sätzen erfolgreich. Somit lautete der Endstand 4:2 für Nussdorf. Ganz herzlichen Dank auch an die mitgereisten Fans für ihre tolle Unterstützung.

Jetzt steht erst mal eine 5-wöchige Spielpause an. Das nächste Spiel findet dann am 25.06. zu Hause gegen die TA TSV Ensingen statt.

VR-Talentiade U10

TFR Nussdorf-TC RW Lomersheim 18:2

Auch im zweiten Spiel konnte unsere jüngste Mannschaft voll und ganz überzeugen. Es wurden alle Geschicklichkeitsstaffeln gewonnen. Beim Tennisteil ging ledigleich ein Einzel verloren, sodass es am Ende 18:2 für Nussdorf stand.

Es spielten: Julia Sigmund, Lorenz Salzer, Daniel Soos, Johannes Reinert und Jens Dillmann.

 

Unsere Mannschaft in Aktion bei den Geschicklichkeitsstaffeln

Aufgrund des Feiertages findet am 25.05.2017 keine Bewirtung und Hausdienst statt.  

Die nächste Bewirtung in unserem Tennisheim findet am 01.06.2017 um 19:00 Uhr statt.

Gastgeberinnen sind Miryam Grözinger, Annerose Wöhr und Petra Bohn.

Hausdienst vom 22.05. – 26.05.2017: Heiko Dieterle, Stefan Schurr
Hausdienst vom 29.05. – 02.06.2017: Stefan Witt, Robin Wöhr

Damen 30 (Oberligastaffel)

SPG Baiersbr./Klosterreich. 1 – TFR Nussdorf     6:0

Wir  unternahmen einen wunderschönen Mannschaftsausflug in den Schwarzwald. Die Aussicht vom Tennisplatz war grandios und das Wetter hat gehalten. Gastfreundlich wie wir sind, haben wir alle Punkte in Baiersbronn gelassen. 

 

Herren Staffelliga

TC AldingenR. 1 – TFR Nussdorf                6:0

 

Herren 40 Bezirksstaffel 1

TFR Nussdorf – TA VfL Eberstadt 1         3:3 (Sieg für Nussdorf mit 8:7 Sätzen)

Erfolgreicher Start der Herren 40 in die Verbandsrunde

Mit einem hart erkämpften, aber verdienten Sieg gegen die TA VFL Eberstadt sind die Herren 40 in die Verbandsrunde gestartet. Markus Rodi und Thomas Klein waren erfolgreich, was zu einem ausgeglichenen Zwischenstand von 2:2 nach den Einzeln führte. Die Doppel mussten also die Entscheidung bringen. Karl-Heinz Wöhr und Markus Rodi holten nach einem gewonnenen 1. Satz noch einen 2:5 Rückstand auf und entschieden den zweiten Satz nervenstark im Tiebreak für sich. Das zweite Doppel wurde zwar knapp im Match-Tiebreak an den Gegner abgegeben, doch entschied letztendlich der von den Nussdorfern in diesem Doppel gewonnene Satz die gesamte Partie, da beim Endstand von 3:3 die Anzahl der gewonnenen Sätze für den Sieg ausschlaggebend ist. Und da lag Nussdorf mit 8:7 vorne.

Am kommenden Sonntag treten die Herren 40 zu ihrem nächsten Spiel beim TC Gerlingen 2 an.

 

VR-Talentiade U10

TFR Nussdorf-TC Großsachsenheim 20:0

Unsere Jüngsten starteten mit einem überzeugenden Sieg in die neue Saison.

In diesem Jahr wurden die Geschicklichkeitsstaffeln komplett umgestellt und auch die Tennisspiele werden mit weicheren Bällen als in den letzten Jahren gespielt.

Die gute Vorbereitung von Susanne Soos und Volker Salzer hat sich ausgezahlt. Herzlichen Glückwunsch an das Team.

Es spielten: Julia Sigmund, Lorenz Salzer, Daniel Soos, Johannes Reinert und Jona Geiser.

 

 

KIDs-Cup U12 (Kreisstaffel 1)

TFR-Nussdorf-TV Bissingen/Enz 1:5

Die neu gebildete KIDs-Cup-Mannschaft hat ihr erstes Spiel gegen eine gut eingespielte Mannschaft aus Bissingen verloren. Für die Spielerinnen und Spieler war es das erste Verbandsspiel auf das große Tennisfeld, da sie im letzten Jahr noch auf dem Talentiade-Kleinfeld gespielt haben. Die Mannschaft, die von Petra und Stefan Schurr und von Armin Weigl  vorbereitet wurde hat ihre Sache prima gemacht und freut sich auf die nächsten Spiele.

Es spielten: Luca Geiser, Luca Trokter, Lana Schurr, Janina Kristen, Hannah Schneider, Amelie Lang und Samira Wöhr.

 

 

 

Die Juniorenmannschaft sagt VIELEN DANK!

Unsere Juniorenmannschaft ist dank der großzügigen Spende der Firma Parker Hannifin GmbH aus Nussdorf mit tollen, neuen Trikots in die Sommersaison gestartet. Mit der Unterstützung von Parker und der guten Teamleistung der Spieler konnte bereits das erste Spiel in der Bezirksklasse gegen den TC Unter-Obereisesheim gewonnen werden!

Es bedanken sich recht herzlich die Spieler Julian, Noah, David, Felix und Björn sowie ihre Betreuerin Lore Frank!

Am Wochenende 06. und 07. Mai fanden die ersten Verbandsspiele statt.

Drei Mannschaften der Tennisfreunde Nussdorf waren gefordert: die Damen 30, die Junioren und die Juniorinnen.

 

Damen 30 (Oberligastaffel)

TFR Nussdorf – Tennisfreunde Bieselsberg 2:4

Die Damen 30 starteten an einem verregneten Sonntag in der Oberligastaffel.

In den Einzeln konnten Anja Lang und Simone Stolle im Tie-Break punkten. Bei den Doppeln mussten sich dann leider alle geschlagen geben.

Herzlichen Dank den Zuschauern, die trotz des schlechten Wetters unsere Mannschaft unterstützten!

 

Junioren U18 (Bezirksstaffel)

TFR Nussdorf – TC Unter-Obereisesheim 5:1

Deutlicher Auftaktsieg gegen TC Unter-Obereisesheim 1

Unserer verjüngten Juniorenmannschaft gelang in der Bezirksstaffel 1 ein gelungener Saisonstart. In der Besetzung Julian Kristen, David Grözinger, Felix Strobel und Björn Herklotz wurde ein souveräner 5:1 Sieg gegen die Gäste aus Unter-Obereisesheim erreicht.

Mit dem letztjährigen Aufstieg in die nächst höhere Spielklasse und dem Abgang der Stammspieler in die Herrenmannschaft kamen die vier Jungs prima zurecht.

Nach den Einzeln stand es bereits 3:1. Julian und Björn holten im Doppel 1 schnell den nötigen vierten Punkt während es David und Felix im zweiten Doppel noch spannend machten. Schließlich siegten aber auch sie im Match-Tie-Break.

Glückwunsch an das ganze Team zu diesem schönen Erfolg.

 

Juniorinnen U18 (Kreisstaffel)

TC Kornwestheim – TFR Nussdorf 6:0

Klare Niederlage in Kornwestheim

Nichts zu gewinnen gab es für unsere Juniorinnen bei ihrem ersten Auswärtsspiel in der neuen Saison. Im Einzel konnte lediglich Lucie Geiger einen Satz gewinnen, alle anderen Einzel gingen klar in zwei Sätzen verloren.

Unser Doppel 1 mit Sarah Kristen und Lucie Geiger und das Doppel 2 mit Nina Gutjahr und Emilie Ferdinand konnten die Matches ausgeglichen gestalten und zeigten schöne Ballwechsel. Am Ende stand aber eine klare 0:6 Niederlage fest.

Die Spielerinnen haben sich für ihr nächstes Heimspiel gegen Ludwigsburg einiges vorgenommen.

 

 

 

Liebe Mitglieder,

 

die Stelle Presse/IT/Internet war im Ausschuss längere Zeit nicht besetzt. In dieser Zeit wurde die Aufgabe von Karl Böhringer und Markus Rodi übernommen.

Ich möchte Sie heute informieren, dass ich ab sofort diese Aufgabe bei den Tennisfreunden Nussdorf übernehme.

Meine Name ist Bertold Hopf, Sie erreichen mich über die e-mail Adresse Hopf@tennisfreunde-nussdorf.de oder unter der Telefonnummer 07042/15809.                                 

Falls Sie Anregungen oder Wünsche zu unserer Internetseite oder unserem Newsletter haben, freue ich mich auf Ihre Nachricht.

Nun habe ich noch eine Bitte an unsere Bewirtungsteams. Bitte schicken Sie mir bis zum Sonntag vor der Bewirtung die Speisekarte, damit ich unsere Mitglieder durch den Newsletter über den Bewirtungstermin informieren kann. Vielen Dank im Voraus.

Ich wünsche Ihnen eine schöne Sommersaison 2017 und viel Spaß und schöne Spiele auf unserer Anlage.

Herzliche Grüße

Bertold Hopf

Am vergangenen Freitag konnte der 1. Vorsitzende der Tennisfreunde Nussdorf, Karl Böhringer, ca. 40 Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung der Tennisfreunde Nussdorf begrüßen. Nach einer Gedenkminute an die verstorbenen Mitglieder begann Böhringer mit seinem Bericht. Nachdem die umfassende Sanierung der Plätze 1 bis 4 durch eine Fremdfirma abgeschlossen wurde, wurde auch Platz 5 in Eigenregie unter dem besonderen Engagement der Herren 65 wieder auf Vordermann gebracht. Böhringer mahnte das stetig nachlassende Interesse an den vom Verein angebotenen Veranstaltungen an, konnte aber auch berichten, dass die finanzielle Stabilisierung des Vereins auf einem guten Weg sei.
 
Es folgten die Berichte der einzelnen Ressorts
(2. Vorsitzender/Schriftführer, Sportwartin, Jugendwarte, Haustechnik, Platzwart, Hausdienst/Einkauf sowie Kassierer/Mitgliederverwaltung).
 
Highlights in 2016 waren:
–     der Aufstieg der Damen 30 in die Oberligastaffel sowie der Aufstieg der Junioren U18 in die Bezirksstaffel 1
–     bis zu 70 Kinder, die regelmäßig am Sommer- und Wintertraining teilnahmen
–     das jährliche Jugend-Tenniscamp mit 34 Kindern
–     die nach längerer Pause wieder einmal durchgeführten Jugendmeisterschaften
–     das Showtraining der Mannschaft des TC Wolfsberg Pforzheim (2. Bundesliga)
–     die Eberdinger-Mixed-Meisterschaften in Hochdorf.
 
Nach der Vorstellung des Kassenberichts, bei dem auch aufgezeigt werden konnte, dass die in 2016 eingeleiteten Kostenreduzierungsmaßnahmen erste Erfolge aufweisen, und dem Bericht der Kassenprüfers Herwin Grauel erfolgte unter Leitung von Rolf Pflüger die Entlastung des Kassierers sowie des gesamten Vorstands.
 
Bei den anschließenden Wahlen waren die Vorstandssposten Jugendwarte, Haustechnik sowie IT/Presse/Internet zu besetzen. Marcus Kristen und Martin Schneider, die eine hervorragende Jugendarbeit im Verein leisten, erklärten sich bereit, dieses Amt für weitere 2 Jahre auszuüben und wurden von der Versammlung ohne Gegenstimme wiedergewählt.
Karl-Heinz Wöhr stellte sein Amt (Haustechnik) zur Verfügung. Der 2. Vorsitzende Markus Rodi dankte ihm für seine 4-jährige engagierte Tätigkeit und überreichte seitens des Vereins ein Präsent.

Der 2. Vorsitzende Markus Rodi spricht Karl-Heinz Wöhr (li.) seinen Dank aus

Der 2. Vorsitzende Markus Rodi spricht Karl-Heinz Wöhr (li.) seinen Dank aus 

Ihm folgt Andreas Weis, der einstimmig von der Versammlung gewählt wurde.
Für das seit längerer Zeit verwaiste Amt Presse/IT/Internet scheint sich nun auch eine Neubesetzung abzuzeichnen, da ein in Kürze eintretendes Neumitglied Bereitschaft signalisierte, dieses Amt zu übernehmen. Der Vorstand wurde von der Versammlung beauftragt, hierzu die Entscheidung herbeizuführen. Anschließend wurden auch die Kassenprüfer Herwin Grauel und Berthold Hopf auf weitere 2 Jahre in ihrem Amt bestätigt.
 
Als nächster Punkt stand der Beschluss zur Erhöhung der Mitgliedsbeiträge auf der Tagesordnung. Karl Böhringer erläuterte ausführlich die Gründe, die dazu führten, erstmalig seit 1981(!), die Beiträge erhöhen zu müssen. Der Vorschlag fand hohe Zustimmung und wurde mit nur einer Gegenstimme angenommen. Auch den im Anschluss vorgestellten Finanzplan für die kommenden Jahre bestätigte die Versammlung einstimmig.
 
Da keine Anträge eingegangen waren, konnte Karl Böhringer die Hauptversammlung nach etwas mehr als 2 Stunden beschließen und die anwesenden Mitglieder konnten zum gemütlichen Teil übergehen.  
Am letzten Wochenende fanden seit langer Zeit wieder Jugendmeisterschaften auf der Anlage der Tennisfreunde Nussdorf statt.
Es waren insgesamt 18 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in vier Altersklassen am Start. Bei bestem Tenniswetter konnten die Zuschauer am Samstag viele spannende Matches verfolgen. Vor allem bei den Jüngeren waren viele Emotionen im Spiel, sodass am Ende die eine oder andere Träne floss. Die Spielerinnen und Spieler verhielten sich allesamt ausgesprochen fair, was zu der angenehmen Turnieratmosphäre beitrug.
Am Sonntag konnte die Knabenkonkurrenz gerade noch vor dem großen Regen zu Ende gespielt werden.

Hier die Platzierungen in den einzelnen Altersklassen:

Talentiade Mädchen U11:
1. Platz: Lana Schurr
2. Platz: Hannah Schneider
3. Platz: Janina Kristen
4. Platz: Hanna-Maria Lang und Amelie Lang

Talentiade Jungen U11:
1. Platz: Daniel Soos
2. Platz: Luca Geiser
3. Platz: Damian Gloser
4. Platz: Lua Trokter
5. Platz: Johannes Reinert

Juniorinnen U18:
1. Platz: Sarah Kristen
2. Platz: Lucie Geiger
3. Platz: Nina Gutjahr
4. Platz: Sofia Laier

Knaben U14:
1. Platz: Julian Kristen
2. Platz: Noah Grözinger
3. Platz: Leon Schurr
4. Platz: David Schmid

Ein herzliches Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer und an die Sponsoren der Siegerpokale und Spielerpräsente.
Die Jugendwarte
Rubrik: Tennisfreunde Nussdorf
Vom 28.7. bis 30.7. fand auf unserer Tennisanlage wieder das traditionelle Tenniscamp statt. Das Orgateam mit Anja Schmid, Petra Schurr, Tina Sigmund, Katja Reinert und Susanne Soos hatte ein tolles Programm auf die Beine gestellt
34 Kinder hatten viel Spaß in den verschiedenen Trainingsgruppen. Die Freude am Tennis war so groß, dass sogar nach den Trainingseinheiten und vor dem Frühstück fleißig gespielt wurde.
Am Freitagabend erinnerte die Tennisanlage eher an einen Campingplatz. Die meisten Kinder übernachteten im Tennisheim oder in Zelten, die am Rand des Tennisplatzes aufgestellt wurden.
Herzlichen Dank an das Trainerteam um Valentin Karius. Ihm zur Seite standen: Marcelo, Tim, Anja, Simone und Sarah.
Am Ende gab es noch für jede Teilnehmerin und jeden Teilnehmer eine Urkunde und ein Geschenk.

Konzentration beim Training

Konzentration beim Training

Alle hatten viel Spaß

Alle hatten viel Spaß
Am 27.07. führte die 2. Bundesligamannschaft des TC Wolfsberg Pforzheim wieder ein Showtraining auf der Anlage der Tennisfreunde Nussdorf durch. Für die vielen interessierten Zuschauer war dies wieder mal ein ganz besonderes Ereignis in dieser Saison, für dessen Organisation wir uns bei unserem Mitglied Frank Gayer ganz herzlich bedanken wollen.
Inzwischen ist die Spielrunde der 2. Bundesliga abgeschlossen und auch in diesem Jahr haben die Wolfsberger wie im Vorjahr unter 9 Teams einen hervorragenden 2. Platz belegt.
Wir freuen uns sehr, dass dieses Erfolgsteam wiederholt ein Showtraining bei uns durchgeführt hat.
Ganz herzlichen Dank auch an Ruth Gayer für die Bewirtung an diesem Abend.

Die Wolfsberger in voller Aktion:

Damen 30 (Verbandsstaffel)

TFR Nussdorf – TA TSV 1894 Eltingen  5:1

Aufstieg in die Oberligastaffel !!
Die Damen 30 haben es geschafft. Am letzten Spieltag empfingen unsere Black Ladies den Tabellenzweiten aus Eltingen. In Bestbesetzung gelang es, souverän 3 Einzel zu gewinnen. Meli musste sich trotz einer hervorragenden Leistung nur äußerst knapp ihrer Gegnerin beugen. Den Rest erledigte die bewährte Doppelaufstellung Anja/Nicole und Meli/Simone.
Am Schluss stand es verdient 5:1 für Nussdorf, was den ersten Tabellenplatz in der Verbandsstaffel-Gruppe bedeutet (unter 7 Teams) und den Aufstieg in die Oberliga-Staffel. Gratulation an das gesamte Team für die konstant gute Leistung und diesen achtbaren Erfolg!

Das Erfolgsteam des letzten Spieltags. Von links: Anja Lang, Nicole Geiger, Simone Stolle und Melanie Bauer

Das Erfolgsteam des letzten Spieltags. Von links: Anja Lang, Nicole Geiger, Simone Stolle und Melanie Bauer

Wir danken allen Fans, die die Damen 30 in dieser Saison immer zahlreich unterstützt haben. Ein besonderer Gruß geht hierbei an Marc P. aus H., der es an diesem letzten Spieltag unerwarteterweise schaffte, unsere Damen 30 zum ersten Mal persönlich anzufeuern.
Spielerinnen der Saison 2016 waren: Anja Lang, Melanie Bauer, Simone Stolle, Nicole Geiger, Kim Schmidt, Daniela Haffner, Caro Wagner und Inga Gallob.

Das Team feiert den Aufstieg!

Das Damen 30 Team feiert den Aufstieg!

Herren (Bezirksstaffel 1)
TC Neckarsulm – TFR Nussdorf  2:4

Mit einem 4:2 Erfolg beim TC Neckarsulm sicherte sich unsere Herrenmannschaft den 5. Platz in der Abschlusstabelle (unter 7 Teams).
Es spielten: Robin Wöhr, Philip Truckses, Tobias Stuible und Louis Gerlach.

Herren 40 ( Bezirksstaffel 1)
TA TSV Ensingen – TFR Nussdorf  0:6

Auch am letzten Spieltag ließ unser starkes Herren 40 Team in Ensingen nichts anbrennen und siegte überlegen mit 6:0. Dies bedeutet in der Abschlusstabelle einen hervorragenden 2. Platz (unter 7 Teams), wobei anzumerken ist, dass Nussdorf mit 33:3 mehr Matches gewonnen hat als der Sieger der Gruppe, der TC Lauffen (29:7) und der Aufstieg lediglich nur dadurch hauchdünn verfehlt wurde, dass eben gegen Lauffen mit einem Satz Unterschied verloren wurde bei ausgeglichenen Matches.
Es spielten und siegten gegen Ensingen: Marc Pohlmann, Markus Rodi, Bernd Truckses und Robert Ristomanov.

Herren 65 (Verbandsstaffel)
TFR Nussdorf –  TA TV STammheim  5:1

Ende gut fast alles gut !!
Das letzte Verbandsspiel der Saison 2016 fand am Mittwoch,
den 20.07. auf unserer Anlage gegen TA TV Stammheim statt.
Stammheim kam als Tabellenzweiter mit nur einer Niederlage
zu uns nach Nussdorf. Wir hatten erstmals in dieser Saison 4
gesunde Spieler an Bord, was zu neuer Motivation führte.
Bereits in den Einzeln konnten wir einen guten Vorsprung
erarbeiten. Das erstes Einzel wurde mit 6 : 2 / 6 : 3 gewonnen,
im zweiten Einzel gab der Gegner beim Stand von 5 : 1 für uns
im ersten Satz wegen Verletzung auf. Das dritte Einzel konnte
nach hartem Kampf mit 6 : 1 / 0 : 6 / 10 : 4 im Match Tiebreak
gewonnen werden, das vierte Einzel war genauso hart umkämpft
ging dann leider mit 3 : 6 / 7 : 5 / 8 : 10 verloren. Somit stand es
nach den Einzeln 3 : 1 für Nussdorf.
Jetzt mussten wir uns aber noch mindestens mit einem Sieg in den
folgenden 2 Doppeln für den Gesamtsieg belohnen.
Aber an diesem Tag stimmte einfach die Mischung.
Das erste Doppel wurde nach leichten Startschwierigkeiten dann
aber doch klar mit 6 : 3 / 6 : 1 gewonnen, auch das zweite Doppel
konnte mit 6 : 1 / 6 : 3 gewonnen werden.
Endstand: 5 : 1 für Nussdorf. Dieser Sieg kam leider zu spät, um
den Abstieg noch zu verhindern. Aber man sieht, was möglich gewesen
wäre, wenn wir in unserer Stammbesetzung hätten spielen
können.
Bis auf das Ergebnis war unser Gegner von unserer schönen
Tennisanlage und der tollen Bewirtung durch unsere Frauen
begeistert. An unsere Damen herzlichen Dank für ihre tollen
Kochkünste, die uns und die Gegner immer wieder begeistert.
Es spielten: Guido Kraemer, Johann Müller, Karl Böhringer und
Wolfgang Kaiser.
Aktuelle Termine

 

Hausdienst 22.05.-26.05.2017:

Heiko Dieterle, Stefan Schurr

Kein Hausdienst und keine Bewirtung

am 25.05.2017 (Feiertag)

Hausdienst 29.05-02.06.2017:

Stefan Witt, Robin Wöhr

Bewirtung 01.06.2017, 19:00 Uhr:

Miryam Grözinger, Annerose Wöhr, Petra Bohn