Einteilung für Bewirtung und Hausdienst 2020

Liebe Vereinsmitglieder,

um die Wechsel bei den Einteilungen für den Hausdienst und die Bewirtungen zu verringern, könnt ihr ab sofort eure Terminwünsche und Gruppierungen an Anja Lang Lang@tennisfreunde-nussdorf.de bzw. Simone Stolle Stolle@tennisfreunde-nussdorf.de schicken.

Der Hausdienst beginnt in KW19 (04.05. – 08.05.), die erste Bewirtung findet am 14.05.2020 (KW20) statt.

In KW37 (07.09. – 11.09.2020) ist der letzte Hausdienst und die letzte Bewirtung.

Bitte nennt uns 3 Terminvorschläge bis 15.02.20.

Danach werden wir die Pläne entsprechend einteilen.

Vielen Dank für Eure Unterstützung.

Euer Hausdienstteam Anja und Simone

Posted by Bertold Hopf in Aktuelles, Allgemein, Umzug

Markus Rodi löst Karl Böhringer an der Spitze der Tennisfreunde Nussdorf e.V. ab

Am 14. Februar fand die Hauptversammlung der Tennisfreunde Nussdorf e.V. im Vereinsheim im Hardtwäldle statt. Die Berichte der Vorstandschaft zeugten von einem sportlich, gesellschaftlich und finanziell intakten Verein. Als einziger Wermutstropfen bleibt, dass die über viele Jahre sportlich sehr erfolgreiche Herren 65 Mannschaft alters- und gesundheitsbedingt in 2020 leider nicht mehr an der Verbandsrunde teilnehmen kann.

Schwerpunkt der diesjährigen Hauptversammlung waren jedoch die Vorstandswahlen. Immerhin standen 7 von 10 Vorstandsämtern zur Wahl. Nachdem Karl Böhringer nach 25-jähriger Vorstandstätigkeit (davon zuletzt 10 Jahre als 1. Vorsitzender) und Wilhelm Fronius (insgesamt 26-jährige Vorstandstätigkeit, davon zuletzt 12 Jahre als Kassierer und Mitgliederreferent) nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung standen, waren personelle Änderungen vorprogrammiert. Zum Nachfolger von Karl Böhringer wählte die Versammlung Markus Rodi, der bereits seit 6 Jahren das Amt des stellv. Vorsitzenden und Schriftführers ausübt. Dieses Amt übernimmt nun Bertold Hopf, der in Personalunion auch sein bisheriges Amt als Beauftragter für Presse, IT und Internet weiterführen wird. Das Amt des Kassierers und in Personalunion das des Mitgliederreferenten übernimmt mit Jürgen Oßwald ein alter Hase im Vereinsgeschäft.

Der neue 1. Vorsitzende Markus Rodi (Mitte) spricht seinem Vorgänger Karl Böhringer (rechts) und dem scheidenden Kassierer/Mitgliederreferenten Wilhelm Fronius (links) Dank und Anerkennung für ihre langjährige Vorstandstätigkeit aus.

Auch schon 10 Jahre als Sportwart/Breitensportwart im Vorstand tätig erklärte sich Nicole Geiger bereit, auch in den nächsten 2 Jahren in dieser Funktion im Vorstand mitzuwirken. Thomas Klein und Karl-Heinz Wagner wurden als Beauftragte für die Plätze und Außenanlagen in ihrem Amt ebenso bestätigt wie Anja Lang und Simone Stolle in ihrer bereits 6-jährigen Tätigkeit als Beauftragte für Hausverwaltung, Einkauf und Veranstaltungen. Zur Verstärkung in der letztgenannten Aufgabe wurde Miryam Grözinger neu in den Vorstand gewählt.
Die Versammlung drückte den neuen bzw. alten Vorstandsmitgliedern ihr großes Vertrauen aus, indem sämtliche Wahlvorgänge und Entlastungen ohne jegliche Gegenstimmen erfolgten.

Der aktuelle Vorstand der Tennisfreunde Nussdorf e.V. (von links):
Marcus Kristen (Jugendwart), Bertold Hopf, (stellv. Vorsitzender/Schriftführer, Presse/IT/Internet), Martin Schneider (Jugendwart), Anja Lang (Hausverwaltung/Einkauf), Andreas Weis (Technik), Nicole Geiger (Sportwart/Breitensportwart), Jürgen Oßwald (Kassierer, Mitgliederreferent), Simone Stolle (Hausverwaltung/Einkauf), Karl-Heinz Wagner (Plätze/Außenanlagen), Markus Rodi (1. Vorsitzender), Thomas Klein (Plätze/Außenanlagen)
Nicht auf dem Bild: Miryam Grözinger (Veranstaltungen)

Einstimmig wurden im Anschluss der Haushaltsplan für 2020 und die vom Vorstand vorgeschlagenen Satzungsänderungen, die zur Präzisierung einzelner Passagen erforderlich waren, angenommen.

Zum Abschluss der Versammlung dankte der neue 1. Vorsitzende Markus Rodi den Anwesenden im Namen des gesamten Vorstands für das klare Votum bei den Abstimmungen und bat die Vereinsmitglieder für die anstehenden Aufgaben weiterhin um ihre tatkräftige Unterstützung und Mitarbeit. Abschließend wünschte er allen eine sportlich wie gesellschaftlich erfolgreiche Saison, deren Beginn ja nicht mehr allzu fern ist.

Autor: Markus Rodi

Posted by Bertold Hopf in Allgemein

Herbstwanderung der Tennisfreunde Nussdorf e.V. am 19.10.2019 mit großer Resonanz

Trotz des prognostizierten durchwachsenen Herbstwetters ließ sich eine stattliche Anzahl von 30 Mitgliedern der Tennisfreunde Nussdorf am Samstag, 19.10., nicht davon abhalten, vom Hardtwäldle in Nussdorf zum Haggeroy Wirt nach Rosswag zu wandern. Wolfgang Ehret, unser treuester Fan, und Karl Böhringer hatten eine dem Wetter angepasste Route ausgewählt, wobei es der Wettergott letztendlich gut mit uns meinte und auf die vorhergesagten Schauer gnädig verzichtete.

Unterwegs blieb ausreichend Gelegenheit für angeregte Gespräche und auch die eine oder andere hochprozentige Stärkung durfte nicht fehlen.

In Rosswag angekommen stießen noch weitere Mitglieder, die sich den Fußmarsch erspart hatten, zu unserer Gruppe, die sich somit auf fast 40 Mitglieder erweiterte. So konnten wir in großer Gesellschaft die herzhaften Speisen und erfrischenden Getränke in der beliebten Besenwirtschaft ausgiebig genießen und alle beim gemütlichen Teil entsprechend gut gelaunt noch bis in den frühen Abend zusammensitzen.

Vielen Dank an die beiden Organisatoren Anja Lang und Simone Stolle, die diese schöne Tradition wieder haben aufleben lassen.

Unterwegs
Beim Haggeroy Wirt
Posted by Bertold Hopf in Allgemein

Erinnerung: Arbeitseinsatz auf der Tennisanlage am 26.10.2019


Liebe Tennisfreunde,

die Tennissaison 2019 geht zu Ende.

Am 26.10.2019 ab 09:30 Uhr sollen unsere Plätze 3,4 und 5 winterfest gemacht werden.

Unsere Platzwarte Thomas und Karl-Heinz freuen sich über jeden Helfer.

Für diejenigen, die 2019 noch nicht alle Arbeitsstunden geleistet haben, ist dies die letzte Gelegenheit ihre Arbeitsstunden zu erbringen.



Posted by Bertold Hopf in Allgemein

Arbeitseinsatz auf der Tennisanlage am 26.10.2019

Liebe Tennisfreunde,

die Tennissaison 2019 geht zu Ende.

Am 26.10.2019 ab 09:30 Uhr sollen unsere Plätze 3,4 und 5 winterfest gemacht werden.

Unsere Platzwarte Thomas und Karl-Heinz freuen sich über jeden Helfer.

Für diejenigen, die 2019 noch nicht alle Arbeitsstunden geleistet haben, ist dies die letzte Gelegenheit ihre Arbeitsstunden zu erbringen.

Posted by Bertold Hopf in Allgemein

Julian Kristen gewinnt Tennisturnier des TC Weissach-Flacht

Unser Juniorenspieler Julian Kristen trat am letzten Wochenende beim Tennisturnier „Schlappen Open“, das der TC Weissach-Flacht ausrichtet, an.

Am Samstag fanden die Viertel- und Halbfinalspiele statt, die Julian jeweils deutlich für sich entscheiden konnte. Auch am Sonntag beim Finale ließ er nichts anbrennen und stand schließlich als Sieger der in der Altersklasse U16 fest.

Glückwunsch zu diesem schönen Erfolg zum Saisonabschluss!

Posted by Bertold Hopf in Allgemein

Anja Lang und Simone Stolle erfolgreich beim Plattenturnier

Spannendes Plattenturnier in Wurmberg – Gastgeber hat die Nase vorn

Pforzheimer Zeitung – Veröffentlicht: 20.09.2019

Sport Aktualisiert: 20.09.2019 18:10 Uhr

Wurmberg. Längst ist das Turnier, der fünf Orte auf der Platte, darunter Wurmberg, Mönsheim, Wiernsheim, Nussdorf und Friolzheim Kult, das die Tennisvereine der fünf Plattengemeinden alle zwei Jahre abwechselnd austragen. Rund 60 Teilnehmer spielten übers Wochenende begeistert Tennis und lieferten spannende Spiele ab.

„Es war sportlich sehr fair und auch besseres Wetter hätte man sich nicht wünschen können“, sagte Wurmbergs Sportwart Sebastian Boger bei der Siegerehrung und verwies in Sachen Tennis auf drei Tage Spaß, denn das Plattenturnier nahm bereits am Freitag seinen Anfang. Auch Wurmbergs Tennisclubvorsitzender Georg Wunsch ist begeistert und verweis auf eine Neuheit: „Erstmals in der fast 50-jährigen Vereinsgeschichte des TCW gibt es einen Pächter, der nun zur Mittagszeit regelmäßig für Pizza und andere italienische Köstlichkeiten auf der Terrasse des Vereinsheims sorgt.

Etliche Kalorien haben indes während des Plattenturniers Spieler und Spielerinnen verloren, die für ihren Ort und Verein auf der Platte antraten. Am Ende hatte der Gastgeber der TC Wurmberg mit 17 Punkten die Nase vorn. Der TC Mönsheim wurde mit elf Punkten zweiter. Punktgleich sind die Tennisfreunde Wiernsheim und die Tennisfreunde Nussdorf, die mit zehn Punkten im sportlichen Tenniswettstreit jeweils einen dritten Platz belegten. Letzter wurde der TC Friolzheim mit nur einem Punkt.

Packende Finalspiele

Für Spannung sorgten auch unterschiedliche Finalspiele. Bei den Herren gewann Nils Kling (Tfr Wiernsheim) gegen Sebastian Boger (TC Wurmberg) mit 6:1 und 6:3. Auch die Damen lieferten sich ein spannendes Finale: Anja Lang (Tfr Nussdorf) gegen Corina Weber (Tfr Wiernsheim) mit 4:6, 6:3, 15:13.

Im Finale der Herren 55plus standen gleich zwei Wurmberger: Jochen Weeber (TC Wurmberg) besiegte Rudi Postosch (TC Wurmberg) 6:3, 7:6.

Bei den Damen 50 plus gewann Simone Stolle vom Tfr Nussdorf gegen Sabine Wunsch vom TC Wurmberg 6:1, 6:0.

Im Mixed-Finale standen Tatjana Neef/Andreas Renner (TC Mönsheim) und Stephanie Dihlmann/Martin Eberle (TC Wurmberg: 6:2, 6:2. „Wir haben spannende und interessante Spiele gehabt, das Wochenende hat Spaß gemacht“, zieht Boger am Ende Bilanz. sf

Strahlende Siegerinnen: Simone Stolle (3. v. rechts) und Anja Lang (4. v. rechts)
Posted by Bertold Hopf in Allgemein

Hausdienst KW39

Hausdienst vom 23.09.-27.09.2019: Unsere Jugendwarte Marcus Kristen und Martin Schneider.

In dieser Woche findet keine Bewirtung mehr statt.

Ab nächste Woche gibt es keinen Hausdienst mehr.

Posted by Bertold Hopf in Allgemein